TA SV Leingarten e.V.
TA SV Leingarten e.V.

Verbandsspiele Sommer 2022

 

Im Abschnitt Spielbetrieb finden Sie alle Platzbelegungen für die Verbandsspiele der laufenden Sommersaison. Bitte beachten Sie diese Termine.

 

Die Vorstandschaft.

 

 

Rückblick: Tag der offenen Tür

Unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ war unsere Tennisanlage am Sonntag, den 15. Mai 2022, von 10.00 bis 17.00 Uhr für das Publikum geöffnet

 

Kaiserwetter, guter Besuch, ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm und ein ausgezeichnetes Angebot aus Küche und Keller waren die Zugpferde beim Tag der offenen Tür der rund 260 Mitglieder zählenden Tennisabteilung des SV Leingarten (SVL). Abteilungsleiter Wolfgang Schnabel und seine „Vize" Sigmar Doll, die beide am Infostand Flyer verteilten und den Gästen Rede und Antwort rund um die 1968 gegründete Abteilung standen, zogen zufrieden Fazit. Es sei der erste Tag der offenen Tür seit zwei Jahrzehnten, berichtete Schnabel. Die Gäste lobten die gut organisierte Veranstaltung und die Kochkünste des Frauenquartetts in der Küche.

 

Tennisluft schnuppern: Während den Akteuren auf den acht Sandplätzen der Schweiß von der Stirne rann, schauten die Zuschauer interessiert dem regen Treiben auf den Spielfeldern zu. „Ich habe vor 35 Jahren zum letzten Mal einen Tennisschläger in der Hand gehabt", berichtete Frank Miller. Der 50-Jährige war mit zwei seiner drei Söhne, dem zehnjährigen Paul und dem zwei Jahre jüngeren Henry, gekommen, damit diese ein bisschen Tennisluft schnuppern können. Und da waren sie bei den Damen-30-Aktiven Anja Bönning, Katharina Kimmich, Annika Holtz und Valerie Schmidt in besten Händen. Eine Tennis-Lehrstunde vom Vereinstrainer Renato Jankac bekamen Sabrina Metzger, die gerne im Hobby-Team mitwirken möchte, und ihr Freund Lation Zenuni, der sich zum Ziel gesteckt hat, in der SVL-Herren-1-Mannschaft zu spielen. Talent hätten beide, meinte der B-Lizenz-Inhaber.

 

Messung: Mit den Bällen nicht auf die Leute zielen, sei die einzige Regel bei der Aufschlags-Geschwindigkeitsmessung, erklärte Heiko Müller mit einem verschmitzten Lächeln. Und da ließ es der 15-jährige Herren-1- und U18-Spieler Lorenzo Jankac so richtig krachen. Mit 186 Stundenkilometern wurde sein Aufschlag gemessen, der des 54 Jahre älteren Paul Stropek dagegen immerhin noch mit 110 Stundenkilometern. Ein viel bestauntes Show-Tennis-Match, ein DTB-Gewinnspiel mit der Möglichkeit, einen Tennistag mit Angelique Kerber zu verbringen, und ein Tennisartikel-Stand der Firma First Serve aus Brackenheim-Hausen rundete den erfolgreich verlaufenen Tag der offenen Tür ab. (Josef Staudinger, Heilbronner Stimme 18.05.22)

 

Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern, die dieses schöne Event möglich gemacht haben.

Die Abteilungsleitung

SOMMERFERIENCAMP 2021

Auch in diesem Jahr hat sich unser Trainer Renato Jankac wieder engagiert gezeigt und vier tolle Tage mit den Ferienkindern verbracht. Mit Tennistrainingseinheiten bei wunderbarem Sommerwetter,  einer Radtour mit leckerem Gelato und viel Spiel und Spaß hatten die Kids eine tolle letzte Ferienwoche. Danke an alle Teilnehmer:innen und Helfer und vor allem natürlich an Renato Jankac. 

 

Wir wünschen allen Kids einen guten Schulstart und freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Ferienwoche in 2022. 

 

Unten noch ein paar Impressionen aus der SFC-Woche. 

Schleifchenturnier 2021

Sport – Spiel – gute Laune…

…so kann man das Schleifchenturnier zusammenfassen.

Es war wieder ein voller Erfolg. Bei Kaiserwetter trafen sich am Sonntagmorgen (05.09.21) 28 Tennisbegeisterte zum beliebten Mixed-Turnier auf unserer Anlage. Dies ist ein neuer Teilnehmerrekord

Zur Stärkung wurde in den Pausen Weißwurst-Brunch sowie Kaffee und Kuchen serviert.

 

Neben vielen Gesprächen und einer guten Stimmung kam der Sport natürlich nicht zu kurz – im Gegenteil: dieses Mal waren insgesamt sechs Mixed-Durchgänge à 20 Minuten, jeweils mit zugelosten unterschiedlichen Partner:innen zu bewältigen. Der Muskelkater am nächsten Tag war garantiert. Die psychologisch oft nicht ganz einfachen Matches wurden in der gewohnt fairen und angenehmen Atmosphäre absolviert.

 

Am Schluss konnten gleich zwei Erstplatzierte ermittelt werden: Mit jeweils fünf gewonnenen Spielen wurden Marion Henze und Steffen Braun als Sieger mit je einer Flasche Secco geehrt. Beim anschließenden gemütlichen Ausklang, der bis in den Abend reichte, herrschte allgemein der Wunsch, dieses schöne Event weiterhin jedes Jahr stattfinden zu lassen.

Die Vorstandschaft

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TA SV Leingarten e.V.