TA SV Leingarten e.V.
TA SV Leingarten e.V.

DAS PARTNERPORTAL

WWW.TENNISNETZWERK-LEINGARTEN.DE

 

Die TA SV Leingarten möchte 2018 sportlich den nächsten Schritt gehen und rüstet sich dafür auch im Bereich Sponsoring und Business. Für unsere Partner haben wir zur neuen Saison den Networking-Gedanken weiter in den Vordergrund gestellt – denn wo lassen sich besser Geschäfte zwischen zwei Unternehmern abschließen als in der ungezwungenen Atmosphäre eines Sportevents.

Deshalb freuen wir uns, Sie als unseren Partner im neuen VIP-Bereich der Tennisanlage Leingarten begrüßen und bewirten zu dürfen.

Ob Sie uns in Form Ihres Firmenlogos am Spieler, Werbung an der Umzäunung oder an Spielerbänken und Schiedsrichterstuhl unterstützen oder Ihr Logo auf unserer Spieltagsinfo platzieren – wir werden Sie als Partner in jedem Fall zusätzlich auf unserem neuen Partnerportal präsentieren. Details finden Sie auf der Homepage des Tennisnetzwerks Leingarten.

Spielberichte KW 27

HERREN

Herren 1

Bericht in der Heilbronner Stimme – 09. Juli 2018

Von Lars Müller-Appenzeller

SV Leingarten schnuppert Bundesliga-Luft
8: 1-Sieg im Spitzenspiel der Württembergliga in Reutlingen

Das hat Laune gemacht: Die Württembergliga-Männer des SV Leingarten haben am Sonntag auf der Anlage des TV Reutlingen vor 600 Zuschauern einen Hauch von Bundesliga erlebt und mit dem vierten Saisonsieg, einem 8:1, ihre Tabellenführung souverän ausgebaut.

„Es war ein bisschen chaotisch auf der Anlage, aber wir waren er­folgreich", bilanzierte Leingartens Mannschaftsführer Heiko Ortwein vor dem Antritt der Heimfahrt. Es war der erste Spieltag in der 1. Bundesliga - dort spielt die erste Mannschaft des TV Reutlingen um Lokalmatador Michael Berrer. Die zweite Mannschaft des TVR empfing den SV Leingarten -der ehemalige Profi und Heilbronn-Open-Gewinner Michael Berrer hatte die Zweite an zwei der bisherigen drei Spieltage angeführt, ist nun aber der Fixpunkt in der Ersten. Gut, dass der SVL erst jetzt gegen den TV Reutlingen antreten musste?

Hochkaräter Die Frage stellt sich für Heiko Ortwein nicht. Erstens, weil „an den vorderen Positionen trotzdem alles Hochkaräter" waren. Und zweitens, weil es ist, wie es ist. „Noch ist nichts entschieden, es gibt noch drei Spiele. Wir haben vier Siege, das war der Klassenerhalt", sagte Heiko Ortwein. Ja, auch wenn man nun die einzige ungeschlagene Mannschaft sei, ,,stapeln wir immer noch tief, wir sind immer noch nicht durch". Stimmt.

Der Auftakt der Leingartener in den Doppel war brillant, wie an den ersten beiden Spieltagen wurden alle drei Punkte geholt. Den vierten Zähler steuerte Bogdan Djurdjevic an Position sechs bei - sein erster Einzelsieg der Saison. Den Gesamtsieg fix machte mit dem fünften Punkt Fabien Reboul (Position vier). Es war ein Sieg im Match-Tiebreak. Ebenso knapp erfolgreich waren Spitzenspieler Guillaume Rufin und Elmar Ejupovic. Den achten Punkt steuerte Thorsten Bertsch bei. Die Zuschauer, die in den Pausen der ersten Mannschaft bei der zweiten vorbeischauten, kamen auf ihre Kosten.

Hinterkopf Für die Leingartener geht es am Sonntag beim SV Böblingen (zwei Siege, zwei Niederlagen) weiter. Aber den Samstag, 4. August, haben sie schon im Hinterkopf. Dann soll in Leingarten das Relegationsspiel um den Aufstieg in die Re­gionalliga gegen den Meister aus Rheinland-Pfalz steigen.

Herren 2

Nächster Spieltag ist der 15.07.2018  gegen den TC Sulmtal 1

Herren 30

Eine 3:6-Niederlage mussten die Herren 30 gegen die Gegner des TC Oedheim einstecken. Für Leingarten konnten in den Einzeln nur Michael Gabert und Markus Wiedmaier punkten. Im Doppel holte das Duo Grüner/Gabert den einzigen weiteren Punkt.

Herren 50

Nächster Spieltag ist der 14.07.2018  gegen den TC Erlenbach-Binswangen 1

Herren 55

Nächster Spieltag ist der 14.07.2018  gegen den TSB TC Horkheim 1

Herren 60

Nächster Spieltag ist der 14.07.2018  gegen den TC Murrhardt 1


DAMEN

Damen 1

Bei den Damen ist der Wurm drin…auch die vierte Partie der aktuellen Runde gegen den TC BW Zuffenhausen 1 ging mit 1:8 verloren.

Aufstehen – Kopf hoch und winken….es kann nur besser werden.

Damen 40

Am Sa. Den 7.7.18 konnten sich die Leingartenerinnen gegen den TC Lauffen 1 mit 4:2 durchsetzen und damit den zweiten Sieg der Runde einfahren.

Damen 50

Nächster Spieltag ist der 14.07.2018  gegen den TC Sulmtal 2

JUGEND

Kids-Cup U12

Bereits am 04.07. traten die Kids gegen den TC Ludwigsburg 1 an und mussten sich leider mit 2:4 geschlagen geben. Die abschließende Partie ist am 11.7. auswärts gegen den TK Bietigheim 1.

Gem. Knaben/Mädchen

Eine überzeugende Leistung zeigte die Mannschaft am 6.7. gegen den TC Ottmarsheim mit einem ungefährdeten 6:0-Sieg.

Juniorinnen

Ebenso konnten sich unsere Juniorinnen mit einem 4:2-Heimsieg gegen den TC Obersulm 2 durchsetzen. Mit drei gewonnenen Partien stehen die Juniorinnen nun sicher auf dem ersten Tabellenplatz in der Kreisstaffel 2.

Junioren

Auch die Junioren konnten sich gegen den TC Oedheim 2 mit einem überzeugenden 6:0 durchsetzen und haben dabei nur 5 Spiele abgegeben. Tolle Leistung! Jetzt heißt es am 21.07. nochmals alles zu geben, um gegen den TC Unter-Obereisesheim 1 noch einen Punkt zu holen!

HOBBY

Hobby Mixed 1

Nächster Spieltag ist der 12.08.2018  gegen den TA TSV Kleinglattbach 1

Hobby Herren 1

Nächster Spieltag ist der 14.07.2018  gegen den TC Freiberg 1

Hobby Damen-Doppel

Nächster Spieltag ist der 14.07.2018  gegen den TC Hirschlanden 1

 

Sommerferien-Tennis-Camp-2018

CAMP I  - Freitag 27.07.18 bis Montag 30.07.18

CAMP II - Dienstag 04.09.18 bis Freitag 07.09.18

Jeweils von 09:30 - 13:30 Uhr

 

Auch in diesem Sommer freuen wir uns gemeinsam mit unserem Trainer Renato Jankac für Kinder zwischen 7 und 15 Jahren, unabhängig ob Mitglieder in der Tennisabteilung oder nicht, zwei tolle Sommerferien-Tennis-Camps anbieten zu können. 

 

In entspannter, sportlicher und fröhlicher Atmosphäre werden die Kinder verschieden sportliche Aktivitäten durchführen, wie z.B.:

  • Tennis
  • Fußball-Tennis
  • Feld Hockey
  • Kleinfeld-Fußball
  • Basketball
  • Fahrradtour

​Bei passendem Wetter finden die Aktionen im Freien auf den Sandplätzen statt, bei schlechtem oder zu heißem Wetter kann in die Tennishallen ausgewichen werden.

 

Rahmenbedingungen:

  • Mindestanzahl an Teilnehmern pro Camp: 6
  • Camp-Gebühr je Camp und Person: € 90,00
    • bei Buchung beider Camps  € 170,00 pro Person.
  • Verbindliche Anmeldung und Begleichung der Camp-Gebühr bis spätestens 22.07.18. 
  • Weitere Informationen bei unserem Trainer Renato Jankac, 0171/9093850 oder 07131/8731340.
Anmeldeformular Sommerferien-Tennis-Camp 2018
Zur Anmeldung Ihres Sohnes/Ihrer Tochter bitte dieses Formular ausfüllen und an den Trainer Renato Jankac inkl. der Campgebühr übergeben.
Anmelde_Formular_SFC 2018.pdf
PDF-Dokument [145.2 KB]

Tenniskooperation mit Eichbottschule und
Hans-Sauter-Schule


Am 19.4., 26.4. und 3.5. hat die Tennisabteilung mit ihren Trainern Renato Jankac und Jörg Staudenmaier die diesjährige Kooperation mit der
Eichbottschule mit rund 100 Kindern in der Sporthalle durchgeführt.

Vorbildlich vorbereitet und unterstützt durch die Lehrkräfte und die Schulleitung waren die Kinder mit viel Interesse und Freude bei der Sache.

Wir freuen uns,daß wir die Kinder für den so wichtigen Sport allgemein und den Tennissport begeistern konnten. Die langjährige Tenniskooperation mit der Hans Sauter Schule hat am 7.5.
begonnen und wird immer montags von 14-16 Uhr auf unserer Tennisanlage bis zu den Sommerferien durchgeführt und von Renato und Jörg betreut.

Wie in der Eichbottschule sind die Kinder mit viel Freude dabei, manches Talent wird entdeckt und manche Neubürgerinnen und Neubürger entdecken zum ersten Mal unsere wunderschöne Tennisanlage.

 

 

Jugendclubmeisterschaften, 12.Mai 2018

 

 

 

 

 

Am Samstag vor Muttertag traten die Mannschaftsspieler der Altersgruppen KidsCup, Junioren und Juniorinnen an, um jeweils im Spiel jeder gegen jeden die Clubmeister zu bestimmen. Bei den Matches (2 Sätzen bis 4) hatte keiner unserer Nachwuchstalente etwas zu verschenken. Es wurde bis in die Abendstunden um den Sieg gekämpft.

 

Am Ende eines langen Spieltages setzte sich in der Gruppe KidsCup Simon Vöhringer gegen den Zweitplatzierten Fabian Sandrisser durch. Bei den Juniorinnen gewann Annabell Sandrisser vor Sabina Tarnowietzki und im Finale der Junioren ging Tim Friedrich als Sieger gegen Jan Kisling hervor.

 

Nach einer Stärkung mit Würstchen und Kartoffelsalat konnten die frischgebackenen Meister ihre Preise entgegennehmen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TA SV Leingarten e.V.